von Lars Gierling

+++ Konsultation zur Erhebung von E10-Preisnotierungen und Klarstellung +++

Sehr geehrte Kunden,

Argus stellt einen Vorschlag zur Änderung der Methodik bezüglich der Notierungen von E10- und 98r-Benzinpreisen vor. Nach diesem Vorschlag würden regional abweichende Differenzen von E10 und 98r zum Preis von E5-Benzin (im Tankstellenmix) berücksichtigt werden.

Momentan werden regionale E10- und 98r-Preisnotierungen basierend auf einer deutschlandweit einheitlichen Differenz zu E5-Preisnotierungen gebildet. Der Vorschlag sieht vor, dass E10- und 98r-Preisnotierungen basierend auf regionalen Differenzen zu E5-Preisnotierungen erstellt werden und diese Differenzen pro Produkt und Region publiziert werden und nicht mehr als Low/High-Spanne.

Wir bitten Sie um Feedback zu diesem Vorschlag und um Mitteilung, ob sich der 1. Oktober 2021 oder der 1. Januar 2022 besser als möglicher Zeitpunkt für die Implementation der Methodikänderung eignet.

Des Weiteren beabsichtigt Argus, seinen generellen Ansatz zur Berücksichtigung von Gesetzen mit Auswirkung auf FCA TKW-Preise klarer zu definieren. Wenn sich das Implementierungsdatum einer Gesetzesänderung nähert – wie beispielsweise ein Ansteigen der CO2-Abgabe oder THG-Minderungsverpflichtung – wird Argus bis zum Implementierungsdatum Transaktionen ausschließen, die nach dem Implementierungsdatum verladen werden sollen oder deren Preis nahelegt, dass sie die neue Abgabe enthalten.

Dies wird das Ladefenster von 28 Tagen für Spot-Transaktionen für die Berücksichtigung in Argus Preisnotierungen sukzessive bis zum Tag einer Gesetzesänderung verkürzen. Argus wird bei jeder neuen Gesetzesänderung mit dem Markt Rücksprache halten, ob dieser Ansatz angebracht ist.

Wenn Sie Fragen zu dieser Konsultation haben oder Sie diese gerne besprechen möchten, kontaktieren Sie bitte Kevin Schaefer oder Hagen Reiners unter kevin.schaefer@argusmedia.com oder Hagen.Reiners@argusmedia.com. Formelles Feedback können Sie als solches markiert bis zum 31. Juli 2021 an Germanfuels@argusmedia.com senden. Bitte beachten Sie, dass formelles Feedback nach der Konsultation veröffentlicht wird, es sei denn, Sie wünschen, dass es nicht veröffentlicht werden soll.

 

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 

Ihr Argus O.M.R.-Team

Zurück

dieses Fenster schließen